Südtiroler Bienenhonig

Nachhaltiger Honig aus dem Gsiesertal

lahnhof-biene-website.png

Neben den Freilandeiern erzeugen wir seit 2018 auch naturbelassenen Bienenhonig. Der Nektar für den Berghonig  stammt vor allem aus der Blüte des Löwenzahns und der Alpenrose, wobei der Löwenzahnhonig eine leicht würzige Note hat und der Alpenrosenhonig als mild zu beschreiben ist.

 

Wichtig für uns ist, dass keinerlei Pestizide oder sonstige artuntypische Substanzen Einsatz finden. Der Lahnhof Bienenhonig ist frei von jeglichen Zusatzstoffen oder künstlichen Rückständen und voller natürlicher Aromen.

Das Haupteinzugsgebiet der Bienenvölker ist der Talschluss des Gsieser Tal, wobei der Standort je nach Blütenzeit variiert und die Bienenstöcke in einer Meereshöhe von 1400 bis 1700m positioniert werden.